Re: Generationen

17. August 2021, 18 – 21 Uhr

(Wie) Können wir gemeinsam den Kapitalismus überleben?

DJ The Sorry Entertainer

Mit Hilfe der Naturwissenschaften können wir Kipppunkte von Ökosystemen, Schmelzpunkte von Gletschern und steigende Meeresspiegel berechnen. Wir könnten wissen, dass wir sehr kurz vor einem noch massiveren Aussterben von einer Vielfalt an Lebewesen stehen, welches auch unser Überleben als Menscheit bedroht — und handeln trotzdem nicht dementsprechend.

Was hält uns davon ab?

Die Frage stellt sich, begreifen wir uns überhaupt als einen zusammenhängenden Organismus, als eine Menschheit auf einer Erde? Können wir unsere Verbindung mit anderen Organismen überhaupt noch spürbar nachvollziehen?

Reserviere einen Platz auf der grünen Wiese hier

Eine partizipative, sensorische Forschungsreise in Bewegung:

In fünf Akten erkunden wir die Un/Gewissheiten der Gegenwart und die Un/Möglichkeiten einer human verträglichen Zukunft (und anders herum).

Konzipiert von Stephanie Hanna, umgesetzt mit Jiska Morgenthal, begleitet von Berliner Klangkünstler*innen und DJ´s.

Alle sind herzlich eingeladen, diese Gelegenheiten zu nutzen, um selbst in Bewegung zu kommen. Auf der Wiese liegen oder auch am Rand sitzen und das Geschehen bezeugen, einfach nur da sein, zuhören und / oder zusehen ist aber auch gut möglich.

Die Anpassung unseres Angebots an die eigenen Bedürfnisse ist ausdrücklich erwünscht, der Ein- und Ausstieg in die praktisch-körperliche Forschung ist jederzeit möglich.

Gegen 19.30 Uhr gibt es jeweils eine kurze Pause, und eine gute Gelegenheit in die Forschung einzusteigen, falls du es vorher nicht schaffst.

Bring ein Tuch oder eine Decke mit, wenn du nicht direkt auf dem Rasen liegen oder sitzen kannst oder möchtest.

Und nicht zuletzt: Die aktuell geltenden Hygiene-Bestimmungen werden eingehalten.

Bei starkem Regen wird die Veranstaltung verschoben; aktuelle Hinweise dazu gibt es hier spätestens am Montag, den 16.8.:

Laut Wetterberichten bleibt es trocken genug, wenn auch kühl.
Die Veranstaltung kann also wie geplant stattfinden, und wir halten uns warm in Bewegung!


randomly recorded sigh, app. 2018, St. Hanna

weitere Suchbewegungen:

Dienstag, 15. Juni 2021
Re: Formen

Dienstag, 6. Juli 2021
Re: Kognitionen

Dienstag, 14. September 2021
Re: Flexionen

Dienstag, 5. Oktober 2021
Re: Evolutionen

Alle Termine unter Vorbehalt. Bei starkem Regen werden Veranstaltungen verschoben.  Ein Hygienekonzept liegt vor; die aktuell geltenden Bestimmungen werden eingehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert